Passwort Zurücksetzen

header_image
Erweiterte Suche
Ihre Suchergebnisse

Venedig und seine Lagune für einen Herbst Urlaub

Veröffentlicht am : 20 April 2016 by App4Rent

Keine Autos, sondern Gondeln: Das ist, in Kurzfassung, Venedig. Die Stadt erhebt sich auf einer Inselgruppe mit 118 kleinen Inseln, die von 150 Kanälen gekreuzt werden und die durch über 400 Brücken miteinander verbunden sind, was weltweit ein absolut einzigartiges Szenario schenkt.

Venedig und seine Lagune, die von diesem suggestiven Brackwasserbecken geschützt werden, sind heute als Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt. Venedig ist nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern zweifelsohne ein unschätzbarer Schatz an Kunst, Kultur, Landschaft und Ambiente. Ein natürlich romantischer Ort, der sich beinahe verzehrt in seiner Liebes-Hassbeziehung mit dem Meer, das die Stadt einerseits wegen ihrer Schönheit der Geschichte überliefert, das aber andererseits allen, die hier wohnen, einige Schwierigkeiten bereitet, im Speziellen, wenn das Meer anschwillt und auf die Plätze und die Gassen der Stadt eindringt.

Venedig ist ein einzigartiges Kleinod, eine Stadt, die wegen ihres künstlerischen Reichtums und der raffinierten Architektur verzaubert. Wie kann man den Markusplatz unerwähnt lassen, der die Untermalung für die Basilika bildet, das Meisterwerk romanisch-byzantinischer Architektur, den Dogenpalst, Wohnsitz des Dogen der „Serenissima“ Republik Venedig, die Seufzerbrücke, den Stadtteil Rialto und den Canal Grande mit seinen reich verzierten Palazzi.

Darüber hinaus gibt es noch das Venedig der Kultur und der Traditionen mit der Biennale – dem Kunst-, Tanz-, Kino- und Theaterspektakel – die Opernsaison des Opernhauses „Teatro La Fenice“, die historische Regatta, Il Redentore und schließlich den Karneval, einen der schönsten der Welt.

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in : itItalienisch enEnglisch frFranzösisch

Lassen Sie eine Antwort